Lizenzierung
Home SANsymphony Dienstleistung Lizenzierung Neuigkeiten Kontakt

 

Datacore SANsymphony-V 10 Lizenzierung

Seit der DataCore SANsymphony-V gibt es einige Anpassungen und Vereinfachungen in der Lizenzierung der DataCore Produktpalette. Die Lizenzierung in DataCore SANsymphony-V- Umgebungen erfolgt jetzt in folgenden sechs Schritten:

1. DataCore SANsymphony Basispaket, Lizenzstaffel "VL1" bis "VL5"

Für jeden DataCore-SANsymphony-Server muss eine der fünf möglichen Basislizenzen beschafft werden. Diese beinhaltet jeweils schon verschiedene Optionen sowie eine Grundmenge an Speicherplatz und einer Höchstgrenze für Speicher und eine Limitierung in der Knotenanzahl je Servergruppe.

2. DataCore SANsymphony Optionen

Jede nicht in der Basislizenz enthaltene Option kann pro DataCore-SANsymphony-Server zusätzlich lizenziert werden. Je nach den in der Basislizenz enthaltenen Optionen können so unterschiedliche Module frei wählbar lizenziert werden.

3. DataCore SANsymphony Speicherkapazität

Für die gesamte DataCore-Umgebung muss der im Rahmen der Speichervirtualisierung für die Anwendungsserver verfügbare Netto-Speicherplatz lizenziert werden. Da Speicherplatz für gespiegelte, virtuelle Disks an mehreren Servern vorgehalten wird, ist dieser bei der Berechnung des Speicherplatzes zu summieren. Die Lizenzierung der Speicherkapazität erfolgt, zusätzlich zu dem im Basispaket enthaltenen Speicher, in Schritten zu je einem Terabyte. Für Speicherkapazität sind keine Supportgebühren zu entrichten.

4. Support pro DataCore SANsymphony Basispaket

Für Herstellersupport und den Zugriff auf Produktupdates des DataCore SANsymphony Basispaket ohne zusätzliche Lizenzkosten muss eine jährliche Supportgebühr entrichtet werden.

5. Support pro DataCore SANsymphony Option

Wie auch für die Basislizenz muss pro verwendeter Option und Server eine Gebühr für Herstellersupport und Produktupdates gezahlt werden.

6. Microsoft Betriebssystemlizenzen

Betriebssystemlizenzen für die zugrunde liegenden Windows Server sind bei Microsoft zu lizenzieren. Sollen maximal 32 Gigabyte als Hauptspeicher genutzt werden, kann jeweils eine Windows Server 2008 Standard Lizenz verwendet werden. Bei Einsatz der Windows Server 2008 Enterprise Lizenz kann bis zu einem Terabyte Hauptspeicher als Cache für DataCore verwendet werden.

Es gibt 5 DataCore SANsymphony Lizenzstaffeln von 1 TB bis zu 1 Petabyte Und es sind alle Funktionalitäten für alle Staffeln erhältlich.

DataCore SANsymphony Lizenz vL1 vL2 vL3 vL4 vL5
Virtual Disk Pooling Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
Caching Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
Thin Provisioning Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
Synchronous Mirroring Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
Centrally manage nodes in same group Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
iSCSI Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
Snapshot Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
Storage Migration & Pass-through Disks Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
Real-time tracking Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
VMware vSphere + MS System Center Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
1 x Asynchronous Replication Option Enthalten Enthalten Enthalten Enthalten
CDP Extended (48 hours) Option Option Enthalten Enthalten Enthalten
Advanced Site Recovery Option Option Option Enthalten Enthalten
Fibre Channel Protocol Option Option Option Enthalten Enthalten
Automated Storage Tiering Option Option Option Enthalten Enthalten
Replication to more than 1 remote node Option Option Option Enthalten Enthalten
Shared Multi-port Array Option Option Option Enthalten Enthalten
Extend max nodes allowed in group Option Option Option incl. 4 incl. 4
Max capacity licenses per Group - 5 TBs - 16 TBs - 100 TBs - 256 TBs >256 TBs
Licensed capacity in TBs Enthalten per Node 1 2 8 40 120
Max. nodes allowed per group 2 2 2 4 4

Haben Sie Fragen zum DataCore SANsymphony Lizenzmodell oder benötigen Sie einen Preis für Ihr Projektvorhaben, wenden Sie sich gerne an unseren DataCore Vertrieb.


 

Gepanet GmbH - Ihr Systemhaus für Storage-Lösungen

D-88142 Wasserburg, Wiesenstraße 12
Telefon +49 8382 9479825
Fax:  +49 8382 9479826
E-Mail: datacore@gepanet.com

Datacore SANsymphony-V Speichervirtualisierung, (Software für SAN-Storage-Virtualisierung).
Datacore Partner (Preliminary) mit Unterstützung bei Lizenzierung und Anwendungs-Support.
Preise, Projektpreise und Preislisten erhalten Sie gerne von unserem DataCore Vertrieb.